Smart-Grid-Entwicklung:

Vom Modell bis zum fertigen Produkt – Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Smart Grid

Unsere Kunden suchen aus den unterschiedlichsten Gründen nach Möglichkeiten intelligenter Netzsteuerung. Für die einen steht zum Beispiel die Unterstützung der Spannungshaltung durch PV-Umrichter im Vordergrund. Andere wollen eine bestimmte Menge an Wirk- und Blindleistung von einer Vielzahl an steuerbaren, dezentralen Erzeugern und Lasten bereitstellen lassen (Virtuelles Kraftwerk). Für all diese unterschiedlichen Fälle bieten wir individuelle Lösungen.

Wir entwickeln Ihren passgenauen Steueralgorithmus

Smart Grids sind nur dann kosteneffizient, wenn sie die gesetzten Ziele bei optimiertem Betriebsmitteleinsatz erreichen. Dafür braucht es einen tragfähigen Steueralgorithmus.

Energynautics hat in zahlreichen Projekten weitreichende Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Regelalgorithmen zur Steuerung von Smart Grids gesammelt.

Folgende Funktionalitäten unserer Systeme begeistern unsere Kunden:

  • Durch eine Unterstützung der Spannungshaltung können mehr erneuerbare Energien-Anlagen in das Netz integriert werden.
  • Das System kann als Virtuelles Kraftwerk betrieben werden.
  • Bei einem Stromausfall im Übertragungsnetz kann das System in einen sicheren Inselnetzbetrieb überführt werden.
  • Zielkonflikte zwischen mehreren Zielen (z.B. Spannungshaltung, Vermeidung von Überlast, Wirk- und Blindleistungsvorgaben) werden mittels einer vorgegebenen Priorisierung gelöst.

Unsere Experten untersuchen und bewerten die Systeme im Detail mithilfe von Simulationen in der Software DIgSILENT PowerFactory. Die fallspezifisch optimierten Systeme werden schließlich in Feldtests erfolgreich implementiert und getestet. Die Zufriedenheit unserer Kunden steht dabei an erster Stelle!

Wir beraten Sie bei der Wahl Ihres Steuersystems

Nicht immer ist die Neuentwicklung eines Steueralgorithmus‘ notwendig. Schließlich gibt es eine Vielzahl an leistungsfähigen Systemen auf dem Markt (z. B. Ines von der SAG GmbH, SMOP von Innogy, ADMS von Siemens). Doch für welchen Anbieter von Systemen für Smart Grid Konzepte sollen Sie sich entscheiden? Hier hilft Energynautics den Durchblick zu bewahren: Dank jahrelanger Aktivitäten liefern wir kompetente, herstellerunabhängige Beratung und Projektbegleitung.

Wir bieten keine Standardantworten, sondern individuelle Lösungen.

Egal, ob wir für Sie ein neues Steuersystem entwickeln oder Ihr Smart Grid Projekt begleiten sollen. Oder ob Sie nach fachkundiger, herstellerunabhängiger Beratung bei der Auswahl eines geeigneten Smart Grid Produkts suchen:

Energynautics ist Ihr Partner für Smart Grids.

In Kürze
  • Wir entwickeln die für Sie passenden Steueralgorithmen: Ihr Smart Grid und Ihre Ziele stehen dabei im Mittelpunkt!
  • Wir begleiten Sie bei diesem Prozess von den ersten Simulationen bis zur Umsetzung im Feld.
  • Wir beraten Sie kompetent und herstellerunabhängig bei der Wahl des optimalen Steuersystems.

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Auswahl aus unserem Portfolio.

Energinet.dk, Dänemark

Cell Controller Projekt

Entwicklung und Test eines universellen highend Smart-Grid-Reglers. Das Highlight: Vollständig autonomer Inselbetrieb des Verteilnetzes nur mit dezentralen Erzeugungsanlagen.

mehr erfahren
Gefördert durch: Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, Deutschland

Snoopi – Smart Network Control with PV

PV Batteriesysteme können mehr, als nur den Eigenverbrauch zu optimieren: Mit unserem Regler stabilisieren wir die Spannung und ebnen so den Weg für eine höhere PV-Penetration.

mehr erfahren
Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz, Deutschland

Verteilnetzstudie
Rheinland-Pfalz

100% Erneuerbare Energien bis 2030, so das Ziel der Landesregierung. Wir zeigen auf, was das für die Verteilnetze in RLP bedeutet und welchen Beitrag Smart-Grids leisten können.

mehr erfahren
EWR Netz GmbH / Deutschland

DESIGNETZ

Innovative Regelungskonzepte und Betriebsweisen sind für einen kosteneffizienten Verteilnetzausbau nötig. Energynautics analysiert die Auswirkungen und erarbeitet eine Umsetzung im Sinne des BDEW Ampelkonzepts.

mehr erfahren